Tankerdung

Elektrostatische Erdung ist eine elektrostatische Erdung, die für den Transport und für alle Arten von entzündbaren Flüssigkeiten, Pulvern und Gasen verwendet wird. Durch die elektrostatische Erdung wird die Gefahr einer Explosion oder Entzündung anderer entzündlicher Substanzen aufgrund von Funkenblitzen stark minimiert. Eine unkontrollierte Entladung kann zur Entzündung des Flüssigkeitsgemisches und zu einer Explosion führen.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, die Gefahr der Selbstentzündung und Explosion auszuschließen. Um dies zu erreichen, sollten die gegenwärtig zusätzlich transportierten Strukturen eine signifikante Erdung aufweisen, dh eine kontrollierte Entladung elektrostatischer Ladungen. Diese standardmäßige elektrostatische Erdung verringert die Explosionsgefahr von transportierten brennbaren Substanzen erheblich. Dieses Modell verfügt über eine einfache Erdung, die auf der Erdungsklemme und dem Kabel basiert. In das Erdungssystem eingespeiste Kabel zeichnen sich durch einen geringen elektrischen Widerstand und eine hohe Festigkeit gegen mechanische Beschädigungen aus. Natürlich können Sie eine komplexere Erdung mit einem Steuerungssystem verwenden, das den Transport oder die Abgabe des Produkts bewirkt, jedoch in dem Zeitraum, in dem die Erdung ordnungsgemäß angeschlossen wurde.Sind Sie sicher, dass Sie überrascht sind, wenn Sie diesen Erdungsstandard anwenden? Sie werden am häufigsten beim Be- und Entladen von Schienen- und Straßentankfahrzeugen, Tanks, Fässern und auch als Nachweis von verfahrenstechnischen Anlagenteilen gefeiert. Das Mischen und Versprühen oder Pumpen verschiedener brennbarer Substanzen führt ebenfalls zu Explosionsgefahr. Bei der Beeinflussung von brennbaren Stoffen entstehen durch Kontakt oder Abscheidung von Partikeln elektrische Ladungen. Überall dort, wo elektrostatische Aufladungen entstehen und sich im Hintergrund brennbarer Stoffe befinden, kehrt eine Gefahr zurück. Das Grundprinzip eines Schutzes vor elektrostatischer Entladung ist eine so gute Klemme und ein gut angepasstes Kabel, dass das Erdungsziel elektrisch aufgeladen werden kann.Der Schlüssel ist daher, dass geerdete Klemmen und Kabel sehr strenge Richtlinien für Testentfernungen erfüllen müssen. Derzeit werden die besten Effekte durch moderne Arten der Systemerdung erzielt.