Rekord der verkaufszahlen insgesamt

Mit dem Aufkommen von 2013 wurde die Verpflichtung eingeführt, den Umsatz mit Registrierkassen zu erfassen. Die Bestimmungen des Gesetzes betreffen Unternehmer, die Hilfe leisten und den Verkauf von Produkten fördern, nicht jedoch Landwirte. Die meisten Unternehmen (z. B. Friseur, Arzt oder Mechaniker sind verpflichtet, Registrierkassen als Verkaufsunterlagen einzurichten und zu verwenden.

Bei einer Hochzeit beginnt diese Pflicht nicht unmittelbar bei einem Unternehmer, was am Beispiel der Überschreitung der Verkaufsgrenze für Privatpersonen zu sehen ist, die in der modernen Gesetzgebung auf dem Niveau von 20.000 polnischen Zlotys gestrafft wurde. Und in der jetzigen Form ist es egal, ob der Unternehmer gerade ein Unternehmen gründet oder ob diese Energie seit 10 Jahren weggezogen wird. Nach Überschreiten des gesetzlichen Betrags ist der Unternehmer unter Androhung von Strafen und Sanktionen dafür verantwortlich, den Umsatz unter Beibehaltung von Registrierkassen oder Registrierkassen zu erfassen.

Viele Investoren und Unternehmer wollen Angst vor dem Kauf einer Registrierkasse haben. Dieses Thema ist düster und nimmt nach allgemeiner Meinung letztlich die Überwachung staatlicher Organe beim Bau eines Unternehmens wahr, von dem unter anderem auch das Einkommen des Staates abhängt. Die Situation ist direkt umgekehrt, da die Registrierkasse in einem erheblichen Stil zur Verbesserung der Gruppe und zur Begrenzung des Arbeitsaufwands beitragen kann. Vor dem Kauf unserer ersten Registrierkasse ist es wichtig zu wissen, welche neuen Arten von Preisen sie haben (z. B. durch Eingabe des Suchmaschinenpassworts "Registrierkassenpreise", da jeder Unternehmer nach neuen Funktionen in Bezug auf sein Unternehmen sucht.

Bevor wir eine Registrierkasse kaufen, um den Steuerbetrag festzuhalten, nehmen Sie im ersten Jahr des Geschäfts sehr sorgfältig an, um Aufzeichnungen über den Verkauf von Waren und die Unterstützung von Privatunternehmen zu führen. . Wir sollten auch bedenken, dass völlig neue Typen für die Erstellung von Rechnungen für Privatpersonen und in Fällen, in denen der Verkauf nicht in Rechnung gestellt wird, völlig unbekannt sind. Der wichtigste Gedanke ist, dass eingehende Überweisungen eindeutig angeben, was sie behandeln, indem sie eine Rechnungs- oder Bestellnummer sowie eine genaue Beschreibung der Dienstleistung oder des Produkts angeben.