Bestaubung von luft in englischer sprache

Moderne ATEX-InstallationenDie Bestäubung von Luft mit Staub (hauptsächlich aus Holz, Pulverlacken oder feinem Kohlepulver kann große Auswirkungen haben, hauptsächlich aufgrund der sehr hohen Explosionswahrscheinlichkeit. Der Forschung zufolge ist die hohe Aufmerksamkeit von kleinen Pollenkörnern nun die häufigste Ursache der Explosion. Die Quelle der Pollenentzündung ist wahrscheinlich nicht nur offenes Feuer, sondern auch ein kleiner elektrischer Funke, mechanischer Funkenschlag oder elektrostatische Ströme. Verwenden Sie zum Schutz vor Explosion moderne ATEX-Installationen. Glücklicherweise gibt es auf seinem Markt immer mehr professionelle Unternehmen, die mit qualitativ hochwertigen Installationen zu einem äußerst günstigen Preis arbeiten. Daher sollte es bei der Suche nach den richtigen Fachleuten keine größeren Probleme geben.

Sichere Belüftungs- und EntstaubungssystemeUm alte Anlagen zur Staubabsaugung und -belüftung hochaktiv zu machen, sollte man spezielle Absaugung, lokale Absaugung (viel aus Sicht der freitragenden Arme und Motorhauben verwenden, wie am Ort der Emission aller Schadstoffe. Es sollte auch daran erinnert werden, dass alle Staubanhäufungen auf einer aktuellen Basis genau entfernt werden, wodurch verhindert werden kann, dass der Staub weiter zurückrutscht. Eine wichtige Funktion ist auch das systematische Entleeren von Staubbehältern. Wenn der Staub auf den Boden der Halle gerichtet ist, lohnt es sich, spezielle Industriestaubsauger zu verwenden. Professionelle ATEX-Installationen möchten sowohl ordnungsgemäß geerdet sein als auch, und, was am wichtigsten ist, sie können keine elektrostatischen Ladungen ansammeln, durch die sie den Funken erreichen können. Absaugkanäle müssen unbedingt mit einer Wandstärke von 2 bis 3 mm hergestellt werden.

Professionelle Lüfter und FilterIn heutigen Lüftungs- und Entstaubungsanlagen, die von Beginn an gefährdet sind, lohnt es sich, Lüfter und Filter mit gutem Explosionsschutz zu verwenden, die den verschiedenen ATEX-Richtlinien entsprechen. Explosionsgeschützte Filter sollten spezielle Explosionsplatten enthalten. Je nach Ihren Bedürfnissen können sie ein- oder mehrfach verwendet werden. Unter dem Einfluss der Staubexplosion in der ATEX-Konstruktion platzt die Membran schnell und setzt alle explosiven Gase direkt in die Atmosphäre ab, wodurch die Filter nicht beschädigt werden. Explosionsgefährdete Anlagen sollten mit einem professionellen Funkenlöschsystem und den heutigen Feuerlöschsystemen in den Anlagen selbst entworfen und ausgerüstet sein. Speziell für Personen sollten Lüftungskanäle, die zum Filter geführt werden, hintere Klappen angebracht werden, die die Ausbreitung der Flamme in den Anlagen bei einer gefährlichen Explosion der Feinstoffe in den Filtern verhindern.

ExplosionsunterdrückungModerne Explosionsunterdrückungssysteme sind derzeit die stärkste und regelmäßig angewandte Methode, um verschiedene Geräte vor den Auswirkungen einer Explosion zu schützen. Explosionsunterdrückungssysteme werden hauptsächlich von einem speziellen HRD-Zylinder, Infrarot- und Drucksensoren und einer professionellen Kontrollzentrale verwendet. Die grundlegende Aufgabe des Systems besteht darin, die Explosion in der Anfangsphase sofort zu erkennen. Dann wird ein spezielles Dämpfungsmittel eingespritzt, um die gefährliche Explosion zu begrenzen. Moderne ATEX-Installationen weisen eine unglaublich kurze Reaktionszeit auf. Seit der Erkennung der Explosionsgefahr kann es nur eine tausendstel Sekunde dauern, um sie vollständig zu unterdrücken.