400 m3 h lufter

Überall dort, wo am Ende der Atmosphärenbewegung Explosionsgefahr durch Gase, Nebel und Dämpfe besteht, sind explosionsgeschützte Ventilatoren installiert. Wenn der Ventilator mit der Aufschrift Explosionsschutz versehen ist, spricht man von Explosionsschutz. Erhältlich in den Ausführungen Kanal, Flansch, Wand und Dach.

Speziallösungen im Lüfterbau schützen zusätzlich vor möglichen Übertemperaturen oder Funken elektrischer Herkunft außerhalb oder innerhalb des Gehäuses. Darüber hinaus wurden Fachthemen und optimal aufeinander abgestimmte Elektromotoren eingesetzt. In dieser Form erfüllt der erstellte Ventilator alle Arbeitsbedingungen für einen bestimmten Explosionsgefährdungsbereich.

Sie finden explosionsgeschützte Lüfter, die sich in Größe, Geschwindigkeit, Stromverbrauch, Qualität und Leistung unterscheiden. So können Sie eine gute Wahl treffen.

Wenn Sie auf der Suche nach professionellen Fans sind, die für verschiedene Aufgaben ausgewählt wurden, empfiehlt es sich, ein Fachunternehmen zu konsultieren, das im Bereich Gesundheit und Sicherheit tätig ist. Die Bedeutung dieser Maschinen ist die Entfernung von verschmutzter Luft aus dem Innenraum des Betriebsgeländes und anschließend der Austausch von Luft gegen "sauber". Sie werden häufig in Produktionshallen, Werkstätten und Lagern eingesetzt, auch in folgenden Gebäudetypen, die eine enge und präzise Belüftung erfordern. Nur ein solch gut ausgewählter und montierter Kanalventilator garantiert die beste Luftform.

Das spezielle Design des Lüfters ermöglicht eine Luftzirkulation in alle Richtungen. Seine Position kann mit dem Betrieb des Kompressors verglichen werden. Durch die Erhöhung der kinetischen Energie der Luft erhöht sich ihre Geschwindigkeit, wenn sie ebenfalls umgewälzt werden muss.